top of page

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!




Hier schreibe ich über Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeit und Spiritualität.

Falls Dir der Beitrag gefällt, lass mir gerne ein Herz da und schreib in den Kommentaren, was Du darüber denkst.

blog-g7adce1c02_1920.jpg

Nirgendwo ist der, der überall ist.

Wie kann man den Ausspruch eines der bekanntesten römischen Philosophen deuten? Und warum warnte er vor ca. 2.000 Jahren schon davor, sich der 𝗭𝗲𝗿𝘀𝘁𝗿𝗲𝘂𝘂𝗻𝗴 hinzugeben?


Wir alle kennen das - wir springen mit unserer Aufmerksamkeit von einem Objekt oder Thema zum anderen und sind dadurch überall ein bisschen, aber halt auch nirgendwo so wirklich ganz.


Im alten China nannte man das „𝘿𝙞𝙚 𝙯𝙚𝙝𝙣𝙩𝙖𝙪𝙨𝙚𝙣𝙙 𝘿𝙞𝙣𝙜𝙚": eine verführerische Vielzahl weltlicher Reize, eine schöne Ablenkung und Unterhaltung.


Die Erkenntnis und der Ausweg daraus war, 𝘀𝗲𝗶𝗻𝗲𝗻 𝗚𝗲𝗶𝘀𝘁 𝘇𝘂 𝘀𝗮𝗺𝗺𝗲𝗹𝗻 - zum Beispiel in Form von Meditation 🧘🏻‍♂️


Das war wahrscheinlich schon früher schwer. Aber heute, bei den fast unendlich vielen Reizen die ständig auf uns einprasseln, sicher umso mehr!


Studien bestätigen aber mittlerweile was die Gelehrten schon vor Jahrtausenden wussten.


Wenn wir uns 𝗻𝘂𝗿 𝗮𝘂𝗳 𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗦𝗮𝗰𝗵𝗲 𝘃𝗼𝗹𝗹 𝘂𝗻𝗱 𝗴𝗮𝗻𝘇 𝗸𝗼𝗻𝘇𝗲𝗻𝘁𝗿𝗶𝗲𝗿𝗲𝗻, sind wir


🌱 erfolgreicher


🌱 zufriedener


🌱 gelassener


🌱 glücklicher


🌱 selbstbestimmter


Vergiss also ab sofort Multitasking und fokussiere dich nur auf das, was dir jetzt im Moment wichtig ist.


Und geh erst danach mit ganzer Aufmerksamkeit auf die nächste Sache.


🙋🏻‍♂️ In meinem 𝗔𝗰𝗵𝘁𝘀𝗮𝗺𝗸𝗲𝗶𝘁𝘀𝗸𝘂𝗿𝘀 kannst du das übrigens auch lernen.




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page