„Erfolg beginnt im Kopf.“

René Esteban

 

MENTALTRAINING 

Gerade im Sport und im Wettkampf kann die mentale Stärke ausschlaggebend für Sieg oder Niederlage sein. 
Wie geht ein Athlet, eine Mannschaft mit Herausforderungen um?
Wie wird in Drucksituationen reagiert?
Wer hat die besseren „Nerven“?
Wer bleibt cool wenn es heiß hergeht?
Wer kann sich auf den Punkt klar fokussieren und konzentrieren?

Dies alles kann durch verschiedene Techniken erlernt und verinnerlicht werden. 

Mögliche Anwendungsgebiete des Mentaltrainings im Sport sind:

 

Zielsetzungsprozesse im Team oder mit einzelnen Athleten 

„Killerinstinkt“ erlernen und verinnerlichen

Mentale Unterstützung vor und in Wettkämpfen, Spielen

Visualisierung

Fokussierung und Defokussierung

Aufmerksamkeitsregulation

Unterstützung bei der Kommunikation zwischen Trainer und Mannschaft/Sportler

Atemtechniken zur Aktivierung und Beruhigung

Stressregulation

Intrinsische Motivation

Optimale Entspannung zwischen Wettkämpfen und in Pausen

Umgang mit Rückschlägen, Niederlagen, Verletzungen

Rollenverteilungen innerhalb einer Mannschaft

Unterstützung im Abstiegs- oder Aufstiegskampf

Fruchtbares Mannschaftsgefüge erschaffen und erhalten 

Coach the Coach

Das Mentaltraining kann je nach Wunsch und Absprache gestaltet werden. Beispielsweise im Rahmen eines Trainingslagers, einer Spielvorbereitung, begleitend über eine ganze Saison oder Saisonphase. Im Training, vor dem Spiel oder Wettkampf in der Kabine, als Einzelberreuung oder mit einer Kleingruppe. 

Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Nimm Kontakt mit mir auf und wir finden den passenden Weg!

 
1B6EA204-1925-4A2B-BDD7-7F3DB81BF7C2_edited.jpg

„You have to expect things of yourself before you can do them.“

Michael Jordan