top of page

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!




Hier schreibe ich über Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeit und Spiritualität.

Falls Dir der Beitrag gefällt, lass mir gerne ein Herz da und schreib in den Kommentaren, was Du darüber denkst.

blog-g7adce1c02_1920.jpg

Sunlight before Screenlight

Augen auf - Smartphone an? Egal ob Social Media, News oder Mails, für dein Nervensystem bedeutet das sofort 𝗦𝘁𝗿𝗲𝘀𝘀 🤯


Und das Blaulicht des Bildschirms beeinflusst dazu noch deinen ganzen Tag!


"𝑼𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆 𝒆𝒓𝒔𝒕𝒆𝒏 𝒛𝒆𝒉𝒏 𝑴𝒊𝒏𝒖𝒕𝒆𝒏 𝒔𝒊𝒏𝒅 𝒆𝒏𝒕𝒔𝒄𝒉𝒆𝒊𝒅𝒆𝒏𝒅 𝒇𝒖𝒆𝒓 𝒅𝒆𝒏 𝑽𝒆𝒓𝒍𝒂𝒖𝒇 𝒅𝒆𝒔 𝒓𝒆𝒔𝒕𝒍𝒊𝒄𝒉𝒆𝒏 𝑻𝒂𝒈𝒆𝒔." - 𝑴𝒊𝒄𝒉𝒂𝒆𝒍 𝑴𝒄𝑸𝒖𝒆𝒆𝒏


Schaust du hingegen gleich nach dem Aufstehen für ca. 5 - 10 Minuten ins Sonnenlicht, so hilfst du deinem System das „Aufwachhormon“ Cortisol auszuschütten.


☀️ fokussiere einen Bereich neben der Sonne


☀️ wenn bewölkt, einfach in Richtung Osten schauen


☀️ nicht durch die Fensterscheibe


Dein Körper startet dann den Timer für die Ausschüttung des „Schlafhormons“ Melatonin später am Abend.


Du legst morgens den 𝗚𝗿𝘂𝗻𝗱𝘀𝘁𝗲𝗶𝗻 für ein besseres Einschlafen in der Nacht 🌙


Das alles regelt der sog. zirkadiane Rhythmus, der für den Wechsel zwischen Wachsein und Schlaf zuständig ist - unsere innere Uhr ⏱️


Gleichzeitig bekommst du eine schöne Ladung frische Luft und kannst vielleicht sogar noch eine Atemmeditation einbauen.


Solltest du also nach dem Aufwachen als allererstes dein Smartphone benutzen, 𝗺𝗮𝗰𝗵𝘀𝘁 𝗱𝘂 𝗮𝘂𝘀 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗺 𝗗𝗶𝗲𝗻𝗲𝗿 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗻 𝗛𝗲𝗿𝗿𝘀𝗰𝗵𝗲𝗿 - du versklavst dich und merkst es nicht mal 😉








15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page